Mulischaf

Über mich

Emanuel, irgendwo in Österreich, irgendwie über 40, irgendwie stehen geblieben im digitalen Retro-Modus und bloggt hier privat und nicht-kommerziell. Irgendwas, kein Kernthema.

Keine Datensammlung, keine Abos, keine Werbung oder anderer Schmafu und kein Nutzer-Tracking in gesonderten Form, denn es interessiert mich nicht, ob, wer und wie hier gelesen wird. Dieser Blog dient mir als persönliche Spielwiese und ist primär für mich selber gedacht, aber es steht dir (Ihnen) natürlich offen, hier mit zu lesen und zu schauen.

Wenn du (Sie) ein Kommentar schreibst, kann es sein, dass ich es online stelle, kann aber auch sein, dass ich es nicht tue oder wie auch immer. Nach Lust und Laune, Feedback und Kritik ist aber natürlich grundsätzlich immer erlaubt, aber ich behalte mir eine gewisse Fröhlichkeit bei den Kommentaren vor – inhaltlich versteht sich.

Wenn du (Sie) diesen Blog nicht magst, dann fühle dich glücklicherweise auch frei, eine der vielen anderen Millionen und mehr Webseiten stattdessen alternativ zu besuchen und diesen Blog hier wieder zu vergessen. Ein wahrer Luxus heutzutage, nicht wahr?!

So wie üblich und gesetzlich sowieso von Grund auf bei Content verankert, stehen alle Inhalte unter meinem Copyright, wenn nicht anders angegeben, und dürfen ohne meine Zustimmung somit auch nicht einfach woanders vervielfältigt, publiziert oder geteilt werden. Gibt aber auch nicht wirklich sehens- und kopierwertes hier auf dieser Seite und ein gewisser, freundlicher Fair-use ist natürlich im World Wide Web ein Standard und eine Selbstverständlichkeit für mich.


Zuletzt bearbeitet: 24. April 2021
Nach oben